Frage 2: Was musst du wissen, damit du in diesem Trost selig leben und sterben kannst?
Lk 24, 46.47 / 1. Kor 6, 11

Erstens:
Wie groß meine Sünde und Elend ist.

Tit 3, 3-7 / Joh 9, 41; 15, 22

Zweitens:
Wie ich von allen meinen Sünden und Elend erlöst werde.

Joh 17, 3

Drittens:
Wie ich Gott für solche Erlösung soll dankbar sein.

Eph 5, 8-11 / 1. Petr 2, 9-12 / Röm 6, 11-14


Was muss ich wissen um selig zu leben und zu sterben? #Evangelium 😔

A photo posted by Timotheus Magazin (@timotheusmag) on


Der Heidelberger Katechismus (lateinisch Catechesis Palatina) ist der am weitesten verbreitete Katechismus der reformierten Kirche. Er wurde auf Initiative des Kurfürsten Friedrich III. hauptsächlich von Zacharias Ursinus erstellt und im Jahr 1563 in Heidelberg unter dem Titel »Catechismus oder christlicher Vnderricht, wie der in Kirchen vnd Schulen der Churfürstlichen Pfaltz getrieben wirdt« herausgegeben. Der Katechismus ist zugleich Unterrichtsbuch für Kirche und Schule, Bekenntnisschrift, Trost- und Gebetbuch, sowie Vorlage für eine reiche Menge erbaulicher Literatur.

HEIDELBERGER KATECHISMUS AUF FACEBOOK